Ulmer Höh

Vielfalt. Erleben. Wohnen.

Vertriebsstart
nicht verpassen!

DERENDORF: VIELFALT VOR DER HAUSTÜR

Früher von der Industrie geprägt, hat sich Derendorf zu einem beliebten Wohnort gewandelt. Hauptbahnhof, Messezentrum, CCD Congress Center Düsseldorf oder Flughafen: In wenigen Minuten sind alle wichtigen Knotenpunkte mit Bus, Bahn oder dem Auto erreichbar. Selbst ein Besuch der Innenstadt ist immer möglich. Doch eigentlich macht die gebündelte Vielfalt der Nordstraße, der Haupteinkaufsstraße Derendorfs, Ausflüge in die Innenstadt überflüssig: Ca. 10 Minuten mit dem Auto zum Parkhaus Nordstraße oder 2 Stationen mit der Rheinbahn und Sie sind dort: Gastronomie, Apotheken, Drogeriemarkt, alles da, was man braucht. Nur etwa 10 Gehminuten vom Quartier erreichen Sie das Forum Derendorf mit Kaufland, dm-Drogeriemarkt, Apotheke und einem Café. Dinge des täglichen Bedarfs finden Sie aber auch direkt um das Quartier: Kleine Supermärkte namhafter Ketten von Rewe, Aldi, Netto und Co. haben das passende Angebot für jeden Geschmack.

Wunderbar Leben

Für alle Richtungen, Tageszeiten und für alle Geschmäcker: Frühstücken, Kaffee und Kuchen im Blutrot. Kräftig, deftig wird es mit Alt, Pils und gutbürgerlicher Küche im Brauhof. Hip, Hipster, asiatisch: das Gingerboy. Vegane Speisen und Ausschank des eigenen Butze Alt im gleichnamigen Butze und last but not least: köstliche Suppen, Eintöpfe und Hausmannskost im Dauser... eine kleine Auswahl der vielen Möglichkeiten, die es zu entdecken und probieren gibt. Trotz der Nähe zur City ist in den Derendorfer Kneipen, insbesondere rund um die Ulmenstraße, viel los. Besonders lohnt sich ein Besuch der SQUARE BAR, wo ausgefallene bunte Cocktails für gute Laune sorgen.

Im 10 Minuten von der Ulmenstraße entfernten Platinum Swim Fitness Club können Sie sich so richtig auspowern. Im dazugehörigen Pool schwimmen Sie ein paar Bahnen zum Entspannen. Wer sich etwas Besonderes gönnen möchte, besucht die in der Ulmenstraße ansässige Gewölbe-Sauna im Hotel am Spichernplatz. Langweilig wird es hier jedenfalls nicht.

Beim Bäcker um die Ecke wird noch handgebacken.

Kurzstrecke für die Kurzen: Spielplätze gibt es reichlich in der Nähe.

In 10 Minuten zum Rheinpark oder gleich zur Fortuna Düsseldorf aufsteigen.